Die Ahnen-Reihe führt zum Ikea-Bröt

Neulich las ich ein Buch in dem erklärt war, wie großartig es ist, dass ich geboren wurde.
Was natürlich stimmt.

Aber gemeint war nicht ich, sondern der Leser dieses Buches als solcher.

Also ist es toll, das ne ganze Reihe von Leuten geboren wurde, auch ich, weil ich das Buch gelesen hab. Das heißt, nicht weil ich das Buch gelesen hab. Das macht mich bzw. den Leser nicht zu etwas besonderem, sondern die Tatsache, dass es eine schier endlose Ahnenreihe (an deren momentanem Ende ich stehe) geschafft hat mindestens bis zur Geschlechtsreife und zur folgenden Zeugung eines anderen Ahnen von mir zu überleben. Wenn man sich das menschliche Leben so in den letzten sagen wir tausend Jahren ansieht eine wirklich nicht zu unterschätzenden Leistung.

Danke Ahnen.

Wie ich da jetzt so drauf komme? Wegen des Ikea-Brotes. Das ist ein Brot, dessen Name nicht etwa Bökör lautet, sondern Brötmix. Das fand kürzlich beim Versuch 100 Teelichter ohne Hotdog zu kaufen seinen Weg in den Einkaufswagen. Weiterlesen

Mit 5000 St.-Pauli-Fans zur Mutter des Kindes

Galerie

Das sollte Dapappap künftig alles tun: Ausreichend Kohle ranschaffen. Wenn’s ist darfs auch ein bisschen mehr sein. Alles Schwere rauf oder runter tragen, in den Kofferraum / aus dem Kofferraum heben Abends die Partnerin entlasten und das Kleine betüteln Nachts … Weiterlesen

Multinoppen sind eher für Kunstrasen

Galerie

Klar: Stollen sind besser für Echtrasen. Wobei: Multinoppen gehen auch auf Rasen, obwohl die Kinder dann eher mal rutschen. Aber die Spielgeschwindigkeit ist ja noch nicht sooo hoch, bei  Kindern, da geht das noch. Und die Unfallgefahr bei Stollen auf … Weiterlesen

Parken in der Stadt – oder wenn das Kelleschwenken „Sofort wegfahren!“ bedeutet

Galerie

Parkplätze sind in der Stadt ein rares und wichtiges Stück Grund. Ein Kollege empfahl mir, statt in Wohnungen in Tiefgaragenplätze zu investieren. Tolle Idee fand ich. Keine nervigen Mieter, keine Investitionen, keine Hausverwaltung, kein Hausmeister, dafür sich stetig mehrendes Geld. … Weiterlesen

ICH WILL AUCH MAL GEWINNEN!

Galerie

Damit geht’s ja schon mal los. Ich hab vergessen, wer eigentlich die Rechte an dem Begriff „Memory“ hat. Ravensburger? Egal? Die jedenfalls zwingen ja die anderen Anbieter, ihre Spiele bloß nicht ‚Memory‘ zu nennen, sondern etwa: Merkspiel, oder Memo-Spiel. Kann … Weiterlesen

Ende der Durchsage!

Galerie

Mit das aufregendste an einem sommerlichen Freibadbesuch ist ja zweifelsohne die Durchsage. Und das aufregendste an der Durchsage der Schlusssatz „ENDE DER DURCHSAGE!“

Was glaubt denn der Schwimmbad-Sprecher (eher kein Ausbildungsberuf): Dass hunderte von hingerissenen Besuchern mit  hochgereckten Ohren auf die … Weiterlesen

Tote Tiger – Teure Spielpätze

Galerie

Der Zoo! Welche grandiose Idee, welch‘ Gedanke, den Menschen hier, Kindern zumal,Tiere aus aller Welt nahezu bringen, in ihrem (also deren, also denen der Tiere) … naja … natürlichem Lebensraum. Gut, es war ein langer Weg dahin, weil der erste … Weiterlesen

Kindergeburtstag: Rauchmelder schlagen an

Galerie

Freunde sind nun jene wenige Personen, die Du auch zum ersten Geburtstag Deines Kindes einladen wirst. Und glaube mir:  Das sind nur ganz ganz wenige. Denn der erste Geburtstag Deines Kindes ist was ganz besonderes. Zu diesem Tag wirst du … Weiterlesen

SPD und CSU sind keine Faschingsvereine – oder Welche Moral?

Galerie

SPD und CSU sind keine Faschingsvereine. Obwohl … genaugenommen … Jedenfalls hatten sie Wagen auf dem Faschingsumzug, den wir uns kürzlich angesehen haben, so als Familie. Die FDP ist wohl bereits in Auflösung, die Linke wollte lieber gegen die Sicherheitskonferenz … Weiterlesen

Die Bayern als die Texaner der Republik

Galerie

Seit Jahren geistert eine Gummienten-Geschichte durch die Medien: Demnach soll in einer stürmischen  Nacht irgendwo im Atlantik (oder Pazifik, oder im indischen Ozean, oder eben irgendwo) ein Container mit diesen gelben Gummienten vom Frachter gefallen sein. Der Container brach auf, … Weiterlesen